Kabeljaufilet mit gekräuterten Schmortomaten

Aus LECKER 12/2017
3.75
(4) 3.8 Sterne von 5
Kabeljaufilet mit gekräuterten Schmortomaten Rezept

In etwas mehr als einer halben Stunde zauberst du dir ein Sonntagsessen deluxe - und das sogar auf kaloriensparende Art und Weise. So unglaublich lecker!

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rosenkohl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1   Zucchini 
  • 4 Stücke (à ca. 200 g)  Kabeljaufilet 
  • 5-6 EL  Olivenöl 
  • 5 Stiel/e  Petersilie, Estragon und Dill 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser 5–7 Minuten knapp gar kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen. Zucchini putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden.
2.
Fisch abspülen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Inzwischen 2 EL Öl in einer zweiten Pfanne oder einem Topf erhitzen. Tomaten darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten, bis sie aufplatzen.
3.
Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm halten. 1–2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zucchini und Rosenkohl darin 4–5 Minuten kräftig braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen bzw. Fähnchen abzupfen. Kräuter ­hacken und mit den Tomaten mischen. Mit Salz würzen. Fisch und Gemüse anrichten, Tomaten darübergeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved