Käse-Apfel-Tarte mit Preiselbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Käse-Apfel-Tarte mit Preiselbeeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 4   kleine Äpfel 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  + 75 g Zucker 
  • 1 TL  Butter 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 250 Magerquark 
  • 250 Schmand 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Bourbon-Vanillegeschmack" 
  • 2 EL  Preiselbeeren im eigenen Saft (Glas) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Scheiben aufeinanderlegen und zu einem Kreis (22 cm Ø) ausrollen. Eine Tarteform (unten 18 cm Ø, oben 23 cm Ø) damit auslegen, Rand dabei andrücken. Kalt stellen. Äpfel schälen, vierteln, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. 2 Esslöffel Zucker in einem Topf karamellisieren. Butter darin schmelzen. Apfelsaft zugießen. Äpfel darin 3-4 Minuten dünsten. Äpfel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Eier trennen. Eigelbe, 75 g Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Quark, Schmand und Puddingpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Auf dem Blätterteig glatt streichen. Mit Apfelspalten belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und Preiselbeeren darauf verteilen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
15 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved