Käse-Kartoffeln mit Jalapenos

Käse-Kartoffeln mit Jalapenos Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 8   mittelgroße Kartoffeln  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4   grüne Jalapeños  
  • 150 g   Goudakäse  
  • 100 g   Parmesankäse  
  • 4 EL   flüssiger Honig  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •   Salz  
  • 75 g   Butter  
  •   Pfeffer und Meersalz zum Bestreuen 
  •   Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen. Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Jalapeños waschen, putzen und in Ringe schneiden. Käse reiben. Honig und Öl verrühren, mit Salz würzen. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit der Honigmischung einstreichen. Kartoffeln einmal in der Mitte längs einschneiden und leicht auseinander drücken.
3.
Eine feuerfeste Pfanne auf den Rost des heißen Grills stellen und Kartoffeln darin unter Wenden 7–8 Minuten braten; dabei darf die Schale schwarz werden. Butter in Flöckchen und Käse in den Kartoffel-Öffnungen verteilen und schmelzen lassen. Lauchzwiebel- und Jalapeñosringe darüberstreuen. Mit Pfeffer und Meersalz bestreuen.

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved