close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Käsekuchen im Glas

3.609525
(105) 3.6 Sterne von 5

Auf dem Kuchenbuffet, beim Picknick oder einfach so: Den Käsekuchen im Glas mit Schokokeks-Boden löffelt jeder gerne aus!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Gläser
  • 200 g   Chocolate Cookies  
  • 70 g   Butter  
  • 500 g   Magerquark  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillin-Zucker  
  • 4 EL   Milch  
  • 1 Prise(n)   Salz  
  • 2 Pck.   Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen) 
  • 6   ofenfeste Gläser (à 290 ml) 

Zubereitung

60 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
130 g Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Cookiebröseln vermengen. Cookie- Buttermischung in 6 ofenfeste Gläser verteilen, mit einem Teelöffel etwas festdrücken und ca. 15 Minuten kalt stellen.
2.
Quark, Eier, Zucker, Vanillin-Zucker, Milch und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Puddingpulver in die Käsecreme rühren, Creme gleichmäßig auf die Gläser verteilen.
3.
Käseküchlein im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Küchlein nach dem Backen ca. 2 Stunden vollständig auskühlen lassen. Restliche Cookies in kleine Stücke brechen und Kuchen damit dekorieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 465 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved