Kaiserschmarrn ohne Rosinen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013

  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

6 Eier (Gr. M)

60 g Zucker

40 g Zucker

200 ml Milch

evtl. 1 EL Orangenlikör

etwas je etwas abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange und -Zitrone

160 g Mehl

4 EL Butter

3-4 EL Puderzucker

6 EL Preiselbeerkompott (Glas)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eier trennen. Eigelb und 60 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts hellcremig aufschlagen. Milch unter Rühren zugießen. Orangenlikör nach Belieben, Orangen- und Zitronen­schale zugeben. Mehl unterrühren. Kurz quellen lassen.

2

Eiweiß sehr steif schlagen und dabei 40 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben.

3

Hälfte Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Hälfte Teig hineingeben, bei mittlerer Hitze von der unteren Seite goldbraun backen. Teig vierteln, mit einem Pfannenwender wenden, kurz anstocken lassen. Dann den Teig mit zwei Gabeln in Stücke zupfen und diese rundherum goldbraun braten. Im Ofen warm stellen (bei 50 °C).

4

Restlichen Teig ebenso zubereiten. Kaiserschmarrn mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmecken z. B. Preiselbeeren, Apfelkompott oder rote Grütze.

Nährwerte

Pro Person

  • 645 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate