close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kalbsbraten auf Wildbretart

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1/4 l   Weißwein-Essig  
  • 6-8   Gewürznelken  
  • 10   Pimentkörner  
  • 10   Pfefferkörner  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1,5 kg   Kalbfleisch aus der Schulter (ohne Knochen) 
  • 1 TL   zerstoßene Wacholderbeeren  
  •     Salz  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck (in sehr dünnen Scheiben) 
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 600 g   Wirsingkohl  
  • 400 g   Möhren  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Mehl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Fett für den Bräter 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Essig, 250 ml Wasser, Zwiebeln, Nelken, Piment, Pfefferkörner und Lorbeer aufkochen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit den Wacholderbeeren einreiben.
2.
Fleisch in eine Schale legen und mit der Marinade übergießen, so dass das Fleisch bedeckt ist. Mit einem Teller zudecken. 4-5 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen. Fleisch dabei jeden Tag wenden. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit Salz einreiben.
3.
Mit den Speckscheiben belegen und 20 g Fett in Flöckchen darauf verteilen. Einen Bräter fetten und den Braten hineinsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten.
4.
Dabei mehrmals mit etwas Marinade begießen. Gemüse putzen und waschen. Kohl in Spalten, Möhren schräg in Scheiben schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Sahne und Mehl verrühren und den Braten 10 Minuten vor Ende der Garzeit damit begießen.
5.
Gemüse abtropfen lassen. Restliches Fett schmelzen und das Gemüse darin schwenken. Braten herausnehmen, den Fond durch ein Sieb gießen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und fein hacken.
6.
Fleisch und Gemüse auf einer Platte anrichten. Gemüse mit der Petersilie bestreuen. Soße extra dazureichen. Dazu schmecken Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved