Kalbsgulasch mit grünem Gemüse und Kräuterreis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kalbfleisch (Schulterstück)  
  • 1 EL   Öl  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Mehl  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 500 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   kleines Stück Schale von 1 unbehandelten Zitrone  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (ca. 300 g)  Kopf Broccoli  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln (à ca. 175 g) 
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Wildreismischung  
  • je 1/2 Bund   Petersilie und Kerbel  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 50 g   Schlagsahne  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kalbfleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Zwiebel zum Fleisch geben und mitbraten. Tomatenmark und Mehl zufügen, kurz anschwitzen, mit Weißwein und Brühe ablöschen. Zitronenschale zufügen. Gulasch ca. 50 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Eventuell mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
In der Zwischenzeit Broccoli putzen, in Röschen teilen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln und Zuckerschoten putzen und waschen. 400 ml Salzwasser mit 1 Esslöffel Fett aufkochen, Reis einrühren und ca. 20 Minuten quellen lassen.
4.
Inzwischen Petersilie und Kerbel waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen. Salzwasser aufkochen lassen und den Broccoli darin ca. 5 Minuten blanchieren. Lauchzwiebeln, Zuckerschoten und Erbsen 2-3 Minuten mitgaren.
5.
Kalbsgulasch mit Sahne verfeinern. Restliches Fett in einem Topf schmelzen und das Gemüse darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter unter den Reis ziehen. Kalbsgulasch mit grünem Gemüse und Kräuterreis auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved