close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kalbsschnitzel auf italienische Art

4
(4) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   dünne Kalbsschnitzel (à ca. 150 g)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 5 Stiel(e)   Basilikum  
  • 6 Scheiben   Parmaschinken  
  • 800 g   Zucchini  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Öl  
  • 100 ml   frisch gepresster Zitronensaft  
  • 100 g   Butter  
  •     Zucker  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, dritteln und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, trocken schütteln, etwas zum Garnieren beiseitelegen. Übrige Blättchen von den Stielen zupfen. Schinkenscheiben halbieren. Schnitzel mit je 1/2 Scheibe Schinken und 1–2 Blättern Basilikum belegen. Mit Holzspießchen feststecken
2.
Zucchini putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchiniwürfel darin unter Wenden 6–8 Minuten braten. 2 Minuten vor Ende der Garzeit Knoblauch zugeben, mitbraten. Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen
3.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Saltimbocca portionsweise ca. 3 Minuten unter Wenden braten, herausnehmen, in eine Form legen. Bratsatz mit Zitronensaft ablöschen, mit einem Pfannenwender lösen, Pfanne vom Herd nehmen. Butter in kleine Würfel schneiden, nach und nach mit einem Schneebesen unterschlagen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Schnitzel mit der Soße übergießen. Zucchini evtl. erneut erwärmen, nach Belieben mithilfe eines Vorspeisenrings (ca. 7 cm Ø) auf Tellern anrichten. Schnitzelchen mit der Soße ebenfalls auf den Tellern anrichten, mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved