Kalte Platte mit dreierlei Häppchen

4
(6) 4 Sterne von 5
Kalte Platte mit dreierlei Häppchen Rezept

Zutaten

Für je 8 Stück
  • 200 Mozzarella-Käse 
  • 1/2 Glas (25 g)  Basilikum in Pflanzenöl 
  • 8   Tomaten (à ca. 50 g) 
  • 75 Edelpilzkäse 
  • 1 EL  Salatmayonnaise 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 2   Feigen 
  • 8   Kräcker (z. B. Cheese Crispies) 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Rösti-Ecken 
  • 2 EL  Öl 
  • 4 Scheiben  Parmaschinken 
  • 75 Crème fraîche 
  •     Rosa Beeren 
  •     eingelegte grüne Pfefferkörner 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mozzarella in sehr kleine Würfel schneiden. Mit Basilikumpaste vermengen. Tomaten waschen, einen flachen Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen. Vorbereitete Mischung einfüllen. Edelpilzkäse und Mayonnaise glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen. Feigen in Spalten schneiden. Kräcker mit Petersilie belegen, Käsepaste daraufspritzen. Mit je 1 Feigenspalt garnieren. Rösti-Ecken unaufgetaut im heißen Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Mit je 1 halbierten Scheibe Parmaschinken belegen. Etwas Crème fraîche, mit Rosa Beeren und grünem Pfeffer bestreut daraufgeben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved