Karamell-Pecannuss-Cookies

0
(0) 0 Sterne von 5
Karamell-Pecannuss-Cookies Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   weiche Karamellbonbons  
  • 100 g   Pecannusskerne  
  • 250 g   weiche Butter  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 350 g   Mehl (Type 550) 
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Bonbons in kleine Würfel schneiden, Pecannüsse hacken. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zum Fett-Eigemisch geben und gleichmäßig verrühren.
2.
Bonbonwürfel und Nüsse unterheben. Teig teelöffelweise mit großem Abstand auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen.
3.
Auf Kuchengittern auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved