Kartoffel-Erbsen-Püree mit Minze

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Erbsen-Püree mit Minze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 4 Stiel(e)  Minze 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 250 ml  Milch 
  • 50 Butter 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob in Stücke schneiden. Zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen.
2.
Zesten, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Minze waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zu den Kartoffeln geben.
3.
Milch erwärmen. Kartoffeln und Erbsen in ein Sieb gießen und, bis auf einige Erbsen zum Bestreuen, durch eine Kartoffelpresse drücken. Butter, Milch, gehackte Zitronenzesten und Minze zufügen und unterrühren.
4.
Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Anrichten und mit Zitronenzesten und Minze garnieren, mit Erbsen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved