Kartoffel-Gemüse-Eintopf mit Brätbällchen

Aus kochen & genießen 3/2015
5
(1) 5 Sterne von 5
Kartoffel-Gemüse-Eintopf mit Brätbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 2   große Kartoffeln 
  • 1 Pck. (à 300 g)  TK-Suppengemüse 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   feine ungebrühte Bratwürste (ca. 300 g) 
  •     Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ca. 1 l Wasser und Brühe aufkochen. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Mit gefrorenem Suppengemüse in die Brühe geben und zugedeckt ca. 15 Minuten garen.
2.
Für die Gremolata Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abraspeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. 4 EL Brühe abnehmen. Petersilie, Zitronenschale, Brühe und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Wurstbrät direkt aus der Haut als Klößchen in die heiße Suppe drücken. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gremolata dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved