Kartoffel-Gratin mit Schweinesteaks

Kartoffel-Gratin mit Schweinesteaks Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  festkoch. Kartoffeln 
  • 1,2-1,5 kg  ausgelöstes Schweinekotelett 
  • 3-4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 400 Champignons 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine 
  • 2 EL (30 g)  Mehl 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 250 Schlagsahne 
  • 200 Gouda-Käse 
  •     Fett 
  • 200 TK-Erbsen 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 30 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen
2.
Kotelettstrang waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. In heißem Öl von jeder Seite goldbraun anbraten, würzen und herausnehmen. Pilze putzen, waschen und halbieren. Im Bratfett braten, würzen
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Fett goldgelb dünsten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. Sahne angießen, aufkochen. Soße ca. 5 Minuten köcheln und würzen. Käse reiben. 2 EL Käse in die Soße rühren
4.
Kartoffeln und Koteletts in eine große gefettete Auflaufform schichten. Pilze, Erbsen und Soße darauf verteilen. Rest Käse darüberstreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten überbacken

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved