Kartoffel-Kebab aus dem Ofen

3.5
(6) 3.5 Sterne von 5
Kartoffel-Kebab aus dem Ofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 500 Rinderhack 
  • 2   Eier 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß Paprika 
  •     Kreuzkümmel 
  • 600 Kartoffeln 
  • 400 Tomaten 
  • 1   grüne Peperonischote 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 2 EL  Olivenöl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Hack, Knoblauch, gehackte Petersilie, Eier und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. Aus der Hackmasse ca. 20 flache Frikadellen formen.
2.
Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Frikadellen, Kartoffeln und Tomaten abwechselnd, überlappend, kreisförmig in eine runde Auflaufform legen. Peperoni in die Mitte setzen.
3.
Öl erhitzen. Tomatenmark darin anschwitzen. Mit 500 ml Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmischung in die Auflaufform gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen. Kartoffel-Kebab aus dem Ofen nehmen und anrichten. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Joghurt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved