Kartoffel-Kohlauflauf

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 500 g   Rosenkohl  
  •     Salz  
  • 300 g   Mettenden  
  • 2 EL   Öl  
  • 5   Möhren (à ca. 100 g) 
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 g   Milch  
  • 200 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten in Wasser kochen. Inzwischen Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren, abgießen und abtropfen lassen.
2.
Mettenden in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Mettenden darin anbraten, herausnehmen. Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen.
3.
1 Esslöffel Wasser zugeben und Möhren darin ca. 5 Minuten unter Wenden bei schwacher Hitze vorgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Kartoffeln kalt abspülen und pellen. Fett in einem Topf schmelzen.
4.
Mehl darin anschwitzen. Brühe und Milch unter ständigem Rühren zugießen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse reiben, 50 g in die Soße rühren. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Mettenden, Möhren, Rosenkohl und Soße abwechselnd schichtweise in eine gefettete Auflaufform einfüllen.
5.
Mit einer Schicht Kartoffeln abschließen und mit 150 g Gouda bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved