Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf

3.791665
(24) 3.8 Sterne von 5

Dieser winterliche Auflauf ist ganz nach unserem Geschmack: Saisonales Gemüse und würziges Tomaten-Mett überbacken mit cremigem Feta. Das schmeckt Groß und Klein!

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Rosenkohl  
  •     Salz  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Sonnenblumenöl  
  • 400 g   Schweinemett  
  •     Gyros-Gewürzmischung  
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Fetakäse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und Strunk kreuzweise einschneiden. In kochenden Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Kartoffeln waschen und in kochenden Wasser ca. 20 Minuten garen
2.
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Mett darin ca. 5 Minuten krümelig anbraten. Nach ca. 3 Minuten Zwiebelwürfel dazugeben. Mit Gyrosgewürz würzen. Mett aus der Pfanne nehmen und Bratsatz mit Tomaten ablöschen und lösen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Sahne verfeinern
3.
Rosenkohl und Kartoffeln abgießen. Kartoffeln abschrecken, pellen und der Länge nach halbieren. Alle vorbereiteten Zutaten mischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Käse zerbröseln und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved