Kartoffel-Sellerie-Suppe

Kartoffel-Sellerie-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 mageres Kasselerkotelett 
  • 600 Kartoffeln 
  • 1 ( ca. 400 g)  kleine Sellerieknolle 
  • 1 (ca. 200 g)  kleine Porreestange 
  • 1 (ca. 100 g)  Möhre 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Bild 2: gehackte Petersilie zum Bestreuen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen, in 1 Liter Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten garen. Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen und in Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Möhre schälen, waschen und klein würfeln. Kartoffeln und Sellerie ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Kasseler geben. Möhre in wenig kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen, Porree kurz vor Ende der Garzeit zur Möhre geben. Fleisch herausnehmen. Kartoffeln und Sellerie in der Brühe fein zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch vom Kochen lösen und in kleine Würfel schneiden. Möhre und Porree auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Kartoffel-Sellerie-Suppe in die Teller füllen. Kasseler, Möhre und Porree daraufgeben
2.
Bild 2: Mit Petersilie bestreut servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved