Kartoffelpizzen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelpizzen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1/2 Würfel  Hefe 
  • 300 Mehl 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL  + 4 TL Olivenöl 
  • 4 (ca. 400 g)  Kartoffeln 
  • 200 Schmand 
  •     Pfeffer 
  • 150 Ziegenfrischkäse (Rolle) 
  • 6   Zweige Rosmarin 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hefe in 125 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, 1 Prise Salz, Ei und 3 EL Öl in eine Schüssel geben. Hefe-Wasser zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Schmand mit 1 EL Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu einer ovalen Pizza (ca. 20 cm lang) formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Schmand-Mischung bestreichen. Kartoffelscheiben auf den Pizzen verteilen. Frischkäse in Scheiben schneiden und auf den Pizzen verteilen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und in kleine Zweige zupfen. Auf den Pizzen verteilen. Mit Pfeffer bestreuen und mit je 1 TL Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 12–15 Minuten backen
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved