Kartoffelstrudel-Schnecken

Aus LECKER 12/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelstrudel-Schnecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500 vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Packung (250 g)  Strudel-, Filo- oder Yufkateigblätter 
  • 100 Butter 
  • 200 Kräuterfrischkäse 
  •     Meersalz 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1⁄2 cm kleine Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abgießen und gut abtropfen lassen. Mit 1⁄2 TL Pfeffer mischen. Strudelteig bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen.
2.
Butter schmelzen. Backblech mit Backpapier auslegen. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).
3.
1 Teigblatt auf ein Geschirrtuch legen. Mit etwas Butter bestreichen. Ca. 1 EL Frischkäse am unteren Teigrand zu einem schmalen Streifen verstreichen. 2–3 EL Kartoffeln darauf verteilen. Teigblatt mithilfe des Geschirrtuches aufrollen.
4.
Rolle quer halbieren, beide Hälften zu je 1 Schnecke aufdrehen und auf das Backblech legen. Übrige Zutaten ebenso verarbeiten. Schnecken mit Meersalz bestreuen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved