Kasseler mit Kräuterkruste

Aus kochen & genießen 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler mit Kräuterkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Scheiben  Toastbrot 
  • 150 + 2 EL Butter 
  • 50 TK-8-Kräuter-Mischung 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 1,5 kg  ausgelöster Kasseler-Kotelettbraten 
  •     Öl 
  • 1 kg  Möhren 
  • 1 (ca. 800 g)  Spitzkohl 
  • 1⁄2 TL  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1,5 kg  Kartoffeln 
  • 300 ml  Milch 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Kruste Toast grob zerzupfen und im Universalzerkleinerer fein mahlen. Toastbrösel, 150 g Butter und gefrorene Kräuter vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fleisch waschen und trocken tup­fen. In einen großen, mit Öl ausgestrichenen Bräter oder auf die geölte Fettpfanne des Backofens legen. Die Bröselkruste auf dem Braten verteilen, andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 1 1⁄4 –1 1⁄2 Stunden braten.
3.
Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Kohl putzen, waschen, vierteln und in Streifen vom Strunk schneiden. Braten nach ca. 30 Minuten herausnehmen. Gemüse in den Bräter oder auf die Fettpfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Braten darauflegen und weiterbraten. Brühe in ca. 100 ml kochendem Wasser auflösen. Mit Sahne mischen und nach ca. 15 Minuten über das Gemüse gießen.
5.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Milch und 2 EL Butter aufkochen. Kartoffeln abgießen. Die Milch-Butter-Mischung zufügen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen.
6.
Mit Salz und Muskat abschmecken.
7.
Gemüse nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten aufschneiden, mit Gemüse und Püree anrichten. Getränke-Tipp: Roséwein, z. B. ein Côtes de Provence.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved