Rinderfilet mit Pilz-Kräuterkruste, Bohnen und Herzoginkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderfilet mit Pilz-Kräuterkruste, Bohnen und Herzoginkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 grüne Bohnen 
  • 250 Kartoffeln 
  • 150 Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 10 Baguettebrot 
  • 4–5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 20 weiche Butter 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 2   Rinderfiletmedaillons (à ca. 200 g) 
  • 6 EL  Schlagsahne 
  • 2   Schalotten 
  • 200 ml  Rinderfond 
  • 1   gestr. EL heller Soßenbinder 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen putzen und waschen. Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Champignons putzen, säubern und sehr fein hacken. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.
2.
Brot fein zerbröseln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Hälfte der Petersilie zugedeckt kalt stellen.
3.
Für die Kruste 1 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Champignons zufügen und unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebel und Brotbrösel zufügen, kurz mit anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Hälfte der Petersilie untermengen. Aus der Pfanne nehmen.
5.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen und die Kartoffeln durch eine feine Kartoffelpresse drücken. 1 Eigelb und 10 g Butter unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
6.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. In eine Auflaufform legen und an die Seite eines mit Backpapier ausgelegten Backblechs stellen.
7.
Pfanne mit Bratsatz zur Seite stellen. Champignon-Brotkruste gleichmäßig auf den Medaillons verteilen.
8.
1 Eigelb mit 1 EL Sahne verquirlen. Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf die freie Seite des Backblechs 4 Herzen spritzen. Mit verquirltem Eigelb einpinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
9.
Hersteller) 12–15 Minuten backen.
10.
Inzwischen Bohnen in kochendem Salzwasser 12–15 Minuten garen. Schalotten schälen und fein würfeln. 10 g Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin andünsten, Bohnen abgießen, zufügen, kurz erhitzen, warm halten.
11.
Bratsatz wieder auf eine Herdplatte setzen, erhitzen, mit Fond und 5 EL Sahne ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2–3 Minuten köcheln lassen, Soßenbinder einrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen.
12.
Backblech aus dem Ofen nehmen. Fleisch mit Soße, Bohnen und Kartoffelherzen auf Tellern anrichten. Mit zur Seite gestellter Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved