Keks-Bärchen

Aus LECKER 12/2014
Keks-Bärchen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

250 g Mehl

etwas Mehl

1 TL Backpulver

Salz

125 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

125 g kalte Butter

1 Ei (Gr. M)

30 je ca. 30 Mandel- und Haselnusskerne

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

250 g Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Zucker, Vanillezucker, Butter in Stückchen und Ei zugeben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2

Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

3

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in 3 Portionen – damit er nicht zu warm wird –auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Insgesamt mit einem Bärenausstecher (ca. 7 cm groß) ca. 60 Bären ausstechen.

4

Ca. 20 Bären auf dem Blech verteilen.

5

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Je 1 Mandel oder Haselnuss in die Mitte der Bären ­legen. Arme der Bären mit etwas Wasser bestreichen, über die Mandeln oder Nüsse klappen und leicht andrücken.

6

Mit einem Holzspieß Augen und Mund hineindrücken.

7

Im heißen Backofen 8–10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Aus dem übrigen Teig ebenso ca. 40 wei­tere Bärchen backen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 40 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate