Kichererbsenpüree mit Lamm

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Honig  
  • 2 EL   Senf  
  • 2 EL   Weißwein Essig  
  •     gemahlener Zimt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 700 g   Lammlachse  
  • 3 EL   Mandelstifte  
  • 2 Dose (425 ml)  Kichererbsen  
  • 150 g   Tahin (Sesampaste) 
  •     Saft von 1 Zitrone  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 8 Stiele   Minze  
  •     Sumak Gewürz (Essigbaumfrucht-Gewürzpräparat) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Knoblauch, 3 EL Olivenöl, Honig, Senf und Essig verrühren. Marinade mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Fleisch mit der Marinade mischen und zugedeckt im Kühlschrank ca. 5 Stunden marinieren.
2.
Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und beiseitestellen. Kichererbsen abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Ca. 3 EL Kichererbsen beiseitestellen. Restlichen Knoblauch schälen. Kichererbsen, Knoblauch, Sesampaste und Zitronensaft in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. 10 EL kaltes Wasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und klein hacken. Fleisch in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Kichererbsenpüree und Fleisch auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie, restlichen Kichererbsen und Mandeln bestreuen. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln und mit Sumak nach Belieben würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved