Kirsch-Karpatka mit Espresso-Karamell-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Prise   Salz  
  • 60 g   Butter  
  • 150 g   Mehl  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 TL   Backpulver  
  • 175 g   Zucker  
  • 3 TL   lösliches Espressopulver  
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen  
  • 675 ml   Milch  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 90 g   Speisestärke  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Karamellfäden zum Verzieren 
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
250 ml Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Mehl unter Rühren zufügen. So lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich auf dem Topfboden eine dünne Haut bildet
2.
Teig in eine Rührschüssel geben und 1 Ei zügig mit den Knethaken des Handrührgerätes unterrühren. Teig ca. 12 Minuten ruhen lassen. Anschließend 4 Eier nacheinander ebenso unterrühren. Backpulver unterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Das Blech auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Inzwischen für den Pudding Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Espressopulver in 250 ml kochendem Wasser auflösen. Karamellisierten Zucker unter Rühren damit ablöschen. Aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 10 Minuten einköcheln lassen
4.
Brandteig quer halbieren. Eine Teigplatte in 12 Stücke (ca. 5 x 10 cm) schneiden. Kirschen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. 600 ml Milch, Sahne und Espresso-Sirup (ergibt ca. 150 ml) in einen Topf gießen, aufkochen. Stärke und 75 ml Milch glatt rühren. In die kochende Sirup-Espresso-Milch geben und unter Rühren aufkochen, ca. 1 Minute köcheln lassen. Eigelbe verquirlen, 2–3 EL des Puddings in ganz kleinen Mengen unterrühren, dann mit den restlichen Pudding verrühren
5.
Kirschen sofort vorsichtig unter den Pudding heben. Gleichmäßig auf eine Teigplatte verteilen. (Es muss sehr schnell gearbeitet werden, da der Pudding schnell fest wird). Ca. 15 Minuten kalt stellen. Deckelstücke dicht nebeneinander auflegen, nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen. In vorgegebene Stücke schneiden, mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Karamellfäden verzieren
6.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved