Kirsch-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 75 g   gemahlene Mandeln  
  • 100 g   Butter  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 (je 680 g; Abtr.gew: 370 g)  Gläser Kirschen  
  • 6 EL   Mandellikör (z. B. Amaretto) 
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 4 EL   Paniermehl  
  • 2 EL   Mandelblätchen  
  • 150 g   Mascarpone  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   Puderzucker  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Fett für die Form 
  •     Mehl zum Ausrollen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Mandeln, Butter, Zucker, Salz, Ei und 1 Esslöffel kaltes Wasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Kirschen abtrofen lassen, dabei Saft auffangen, 400 ml abmessen. Saft, 4 Esslöffel Likör und Puddingpulver verrühren und aufkochen. Kirschen dazugebenund unter vorsichtigem Rühren 1 Minute kochen. Abkühlen lassen. Tarteform (26 cm Ø) fetten und mit 2 Esslöffel Paniermehl ausstreuen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Einen Kreis (30 cm Ø) ausschneiden und in die Form legen. Fest andrücken und überstehenden Teig entfernen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Rest Paniermehl und Mandelblättchen ausstreuen. Ca. 15 Minuten kalt stellen. Inzwischen den restlichen Teig ausrollen. Mit einem Teigroller Streifen von 1/2 cm Breite schneiden. Kirschen in die Tarte geben. Teigstreifen als Gitter auf die Kirschen legen und am Rand andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene ca. 25 Minuten backen. Mascarpone, Sahne, Puderzucker, Zitronensaft und Rest Likör glatt rühren. Tarte auf einem Gitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Mascarponecreme servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved