Kirsch-Tiramisu mit Marzipankartoffeln

Aus LECKER 12/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Aller guten Dinge sind bekanntermaßen drei: Keks, Kaffee, Kirschen – was will man da mehr? Besteck zum Loslöffeln, bitte!

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   TK-Kirschen  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 100 g   Löffelbiskuits  
  • 5 EL   flüssiger Espresso  
  • 150 g   Marzipankartoffeln  
  • 2 EL   Kakao  

Zubereitung

30 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Kirschen mit Honig und 50 g Zucker unter Rühren aufkochen. Stärke mit 1 EL Wasser verrühren. Unter die Kirschen rühren, aufkochen und 1–2 Minuten ­köcheln. Abkühlen lassen.
2.
Sahne steif schlagen. Mascarpone und 50 g Zucker ca. 3 Minuten aufschlagen, Sahne vorsichtig unterheben. Den Boden einer Auflaufform (ca. 16 x 16 cm) mit den Keksen belegen und mit dem Espresso beträufeln. Eine dünne Schicht Mascarpone-Creme da­rauf verstreichen. Kirschkompott darauf verteilen und übrige Creme daraufgeben.
3.
Form mindestens 4 Stunden zugedeckt kalt stellen. Dann Marzipankartoffeln halbieren und auf der Oberfläche ver­teilen. Dick mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved