Kirschkuchen vom Blech (Diabetiker)

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Fruchtzucker  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  •     abgeriebene Schale von  
  • 1/2   unbehandelten Zitrone  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Speisestärke  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  •     Fett und Paniermehl für das Blech 
  • 3 (à 720 ml)  Gläser Schattenmorellen  
  • ca. 1/2 TL   gemahlener Zimt  
  • 40 g   gehackte Mandeln  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 160 g Fruchtzucker, Vanillemark und Zitronenschale schaumig rühren. Eier und Speisestärke unterrühren. Sahne zufügen und alles gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, darauf sieben und kurz unterrühren. Eine Fettpfanne (33 x 38 cm) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen, glatt streichen, Kirschen abtropfen lassen und 2/3 davon auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Zimt und Rest Fruchtzucker mischen. Nach ca. 20-25 Minuten Kuchen mit übrigen Kirschen, Mandeln und Zuckermischung bestreuen. Fertig backen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden
2.
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde
3.
Nährwerte: , 3 BE
4.
(davon 10 g Fructose)
5.
Diese Zutaten können Sie austauschen:
6.
Für den Teig und die Zuckermischung 240 g Zucker verwenden. Die Kirschen durch ein normal gesüßtes Produkt austauschen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved