Klassischer Rotkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Klassischer Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Rotkohl (ca. 1,2 kg) 
  • 4   Zwiebeln 
  • 2   Äpfel 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 2   Zimtstangen 
  • 250 ml  trockener Rotwein 
  • 120 ml  Rotweinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zucker 
  • 60 Gänseschmalz 
  • 2 EL  angedickte Wild Preiselbeeren (Glas) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Äußere Blätter vom Kohl entfernen. Kohl putzen, waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohlviertel in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden. Kohlstreifen, Lorbeer, Zimt, Wein, Essig, Apfelscheiben und Zwiebelstreifen in einer Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kohl mit den Händen verkneten und ca. 1 Stunde marnieren.
2.
Gänseschmalz in einem großen Topf erhitzen. Rotkohl samt Flüssigkeit zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köchlen lassen. Nach ca. 45 Minuten der Garzeit, Preiselbeeren unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Stärke und wenig Wasser glattrühren. Angerührte Stärke unter den Rotkohl rühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved