Klassischer Waldorfsalat

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
3.285715
(7) 3.3 Sterne von 5
Klassischer Waldorfsalat Rezept

Waldorfsalat ist ein Klassiker, der aus vier einfachen Grundzutaten besteht: Apfel, Knollensellerie, cremiger Mayonnaise und Walnüssen.

Im ersten Schritt wird aus frischem Eigelb, Zitronensaft und Öl die Mayonnaise hergestellt, die dann im zweiten Schritt mit kleingeschnittenen Stiften aus Sellerie und Apfel vermengt wird. Gehackte Walnüsse runden den Waldorfsalat ab: Sie sorgen für mehr Biss und passen hervorragend zur fruchtig-würzigen Note von Apfel und Sellerie. 

Unser Tipp: Neutrales Öl ist am besten für die Herstellung von Mayonnaise geeignet, da es kaum Eigengeschmack hat. Bei der Wahl einer säuerlichen Apfelsorte empfehlen wir Elstar oder Braeburn. Am besten schmeckt Waldorfsalat, wenn er mindestens eine Stunde durchziehen kann.  

Woher kommt der Name Waldorfsalat?

Der Waldorfsalat war eine Kreation des Küchenchefs im New Yorker Hotel Astor gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Das Hotel wurde von Urenkeln des erfolgreichen Geschäftsmanns Johann Jakob Astor gegründet, der 1784 als deutscher Auswanderer von Waldorf, nahe Heidelberg, nach Amerika kam. Im aus dieser Zeit stammenden Originalrezept wird statt Knollensellerie allerdings klein geschnittener Staudensellerie verwendet. 

Zutaten

Für Personen
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 TL  + 2 EL Zitronensaft 
  • 1/8 Öl 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 Walnusskerne 
  • 750 Knollensellerie 
  • 600 säuerliche Äpfel 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Apfelspalten 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eigelb und 1 TL Zitronensaft in einem hohen Rührbecher mit den Schneebesen des Handrührgerätes kräftig verrühren. Öl erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl darunter schlagen. Sahne leicht anschlagen (z. B. Milchaufschäumer) und unter die Mayonnaise heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Walnüsse, bis auf 4 Hälften, grob hacken. Sellerie schälen, waschen, dabei etwas Selleriegrün beiseitelegen. Äpfel waschen, vierteln und entkernen.
3.
Beides in feine Stifte schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Sellerie, Äpfel, gehackte Walnüsse und Mayonnaise mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Walnusshälften, Apfelspalten und Selleriegrün garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved