Kleine Erdbeer-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Möhre (ca. 80 g)  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 50 g   + 80 g Zucker  
  • 1   leicht geh. EL Maisstärke  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 60 g   gemahlene Mandeln  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 250 g   Erdbeeren  
  • 250 g   Magerquark  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 4 EL (ca. 50 g)  rotes Gelee  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhre schälen, waschen, fein raspeln. Mit Zitronensaft mischen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterziehen. Stärke, Backpulver und Mandeln mischen. Mit den Möhrenraspeln unterheben
2.
Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) füllen. Im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 18-20 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Quark und 80 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unterrühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt
4.
Sahne steif schlagen. Unter den Quark ziehen. Quark auf den Boden streichen. Erdbeeren darauf legen, leicht andrücken. Ca. 3-4 Stunden kalt stellen. Gelee erwärmen. Erdbeeren damit bestreichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved