Kleine Lebkuchen

2
(2) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 75 g   Walnusskerne  
  • 125 g   + ca. 50 g Mandelkerne (z. B. ohne Haut) 
  • 375 g   flüssiger Honig  
  • 100 g   Butter/Margarine  
  • 500 g   + etwas Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • je 100 g   Orangeat u. Zitronat, 2 EL Lebkuchengewürz  
  • je 250-300 g   weiße und Vollmilch-Kuvertüre  
  • ca. 25 g   gehackte Pistazien  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nüsse und 125 g Mandeln hacken. Honig und Fett unter Rühren bei mittlerer Hitze erwärmen, bis alles gelöst ist. Ca. 10 Minuten abkühlen. 500 g Mehl, Backpulver, gehackte Mandeln und Nüsse, Orangeat, Zitronat und Gewürz mischen. Honigmasse darunter kneten. Auf wenig Mehl ca. 8 mm dick ausrollen und Kreise (ca. 4 cm Ø) ausstechen
2.
Auf 1 mit Backpapier ausgelegtes Backlech legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen
3.
Kuvertüren grob hacken, getrennt im heißen Wasserbad schmelzen. Hälfte Lebkuchen in weiße Kuvertüre tauchen, mit Pistazien bestreuen. Die andere Hälfte in Vollmilch-Kuvertüre tauchen und mit Mandeln verzieren. Trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved