Knack-knack-knackige Schokorolls

Aus LECKER-Sonderheft 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Knack-knack-knackige Schokorolls Rezept

Dieses Geräusch, wenn wir genüsslich in die kleinen Kakaobiskuit-Schnecken mit Karamell-Buttercreme und Knusper-Schokomantel beißen. So laut, dass Sie erst mal Ihre Ruhe haben, aber wahrscheinlich nicht lange …

Zutaten

Für Stück
  • 125 rote TK-Johannisbeeren 
  • 100 g + 1 EL  weiche Butter 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 75 g + etwas  Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 50 Mehl 
  • 25 Backkakao 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 100 Puderzucker 
  • 300 zimmerwarmer Doppelrahmfrischkäse 
  • 4 EL  Karamellaufstrich (z. B. von Bonne Maman) 
  • 300 Zartbitterkuvertüre 
  • 1 Würfel (à 16 g)  festes Kokosfett (z. B. Palmin) 
  •     Kakaonibs 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten ( + 150 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Johannisbeeren in einem Sieb auftauen lassen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 180°C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit 1 EL Butter schmelzen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 75 g Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Kakao und Back­pulver ­mischen, auf die Eischaummasse sieben. Die geschmolzene Butter unterheben.
2.
Biskuitmasse auf dem Blech glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten backen. Auf ein feuchtes, mit etwas Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen. Mithilfe des Tuchs von der langen Seite her aufrollen, auskühlen lassen.
3.
Inzwischen für die Füllung 100 g weiche Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Frischkäse nach und nach unterrühren. Creme ca. 20 Minuten kalt stellen. Biskuitrolle vorsichtig entrollen und der Länge nach halbieren. Auf jede Biskuithälfte erst je 2 EL Karamellaufstrich, dann jeweils etwa Hälfte Creme streichen. Jeweils auf einer langen Seite Hälfte der Beeren verteilen und von der Beerenseite aus fest aufrollen.
4.
Jede Rolle möglichst stramm in ­einen Bogen Backpapier einwickeln. Die Enden zusammendrehen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
5.
Kuvertüre hacken, mit Kokosfett über einem heißen Wasserbad schmelzen. Rollen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, auf ein Kuchengitter setzen und mit Kuvertüre überziehen. Zieht die Kuvertüre an, mit der flachen Seite eines Messers durchziehen. Evtl. mit Kakaonibs bestreuen, fest werden lassen. Bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved