close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Knödel "Jäger-Art“

Aus LECKER-Sonderheft 4/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Eine runde Sache: Außen zart, innen knusprig. Die haben wir uns verdient!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   Kloßteig (750 g, z.B. halb & halb) 
  • 100 g   Croûtons  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   Champignons  
  • 1 Stange   Porree  
  • 2 EL   Öl  
  • 50 ml   Weißwein  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1/2 Bund   Schlagsahne  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kloßteig achteln, Stücke flach drücken, Croûtons in die Mitte geben. Teig über die Croûtons klappen und zu runden Knödeln formen. Nach Packungsanweisung in siedendem Salzwasser garen ziehen lassen.
2.
Knoblauch schälen, fein hacken. Pilze putzen, halbieren. Porree waschen und in Ringe schneiden. Öl erhitzen. Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten. Porree mit Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen, aufkochen lassen. Brühe und Sahne zugießen. ­Alles ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer sowie Paprika abschmecken.
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit Pilz-Lauch-Rahm auf Tellern anrichten. Mit Schnittlauch und Paprika bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved