Knusper-Schweinebauch an Bratkartoffeln und Spitzkohl

Aus LECKER 6/2019
4
(1) 4 Sterne von 5
Knusper-Schweinebauch an Bratkartoffeln und Spitzkohl Rezept

Bitte einmal Lärm machen für den Crunch-König: „Der kracht beim Anschneiden, Reinbeißen, Kauen … Hier hörst du nur eins nicht: Wie dir das Wasser kurz vorher im Mund zusammenläuft“

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schweinebauch (ohne Knochen) 
  • 1 EL  Fenchelsamen 
  • 2   Wacholderbeeren 
  • 1 TL  Senfkörner 
  • 1 EL  schwarze Pfefferkörner 
  •     Sumach (orientalisches, säuer­liches Gewürz), Salz, Edelsüßpaprika, Pfeffer, Muskat 
  • 600 neue Kartoffeln 
  • 8 EL  Öl 
  • 600 Soitzkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit der Schwarte nach unten in eine Fettpfanne (tiefes Backblech) legen. 1⁄2 l heißes Wasser angießen und im Ofen ca. 1 Stunde dämpfen.
2.
Für den Rub Fenchel, Wacholder, Senf- und Pfefferkörner im Universalzerkleinerer grob mahlen. Mit 1 TL Sumach, 1⁄2 TL Salz sowie 1 EL Edelsüßpaprika ­mischen. Fleisch aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ­ruhen lassen. Ofentemperatur erhöhen (E-Herd: 250 °C/Umluft: 230 °C/Gas: s. Hersteller).
3.
Die Schwarte rautenförmig einschneiden (Tipp: durch das Dämpfen im heißen Wasser wird die Schwarte weich und lässt sich leicht einschneiden) und in 8 Stücke schneiden. Stücke rundherum im Rub wenden und im vorgeheizten Backofen 45–60 Minuten braten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved