Knusperkuchen „Pfirsich Melba“

Aus kochen & genießen 2/2012
5
(2) 5 Sterne von 5
Knusperkuchen „Pfirsich Melba“ Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Pfirsiche 
  • 500 Butter 
  • 750 + 1 EL Mehl 
  • 300 Zucker 
  •     Salz 
  • 2 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 300 Himbeerkonfitüre 
  • 300 TK-Himbeeren 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) fetten. Pfi rsiche abtropfen lassen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. 750 g Mehl, Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die flüssige Butter zugießen und mit dem Handrührgerät zu Streuseln verkneten.
2.
Gut die Hälfte Streusel als Boden aufs Blech verteilen und andrücken. Konfi türe daraufstreichen. 1 EL Mehl auf die übrigen Streusel streuen und kurz schwenken.
3.
Pfirsichhälften vierteln, mit den unaufgetauten Himbeeren auf dem Streuselboden verteilen. Rest Streusel daraufstreuen, dabei zwischen den Fingern zerreiben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
4.
Auf dem Blech auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanilleeis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved