Knusperzarte Schmusekätzchen

Aus kochen & genießen 11/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Knusperzarte Schmusekätzchen Rezept

Die Miezen haben sich für den Adventskaffee heraus­geputzt mit Karamell, Kakao und Zuckerdeko,

Zutaten

Für Stück
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 150 Mehl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 50 Puderzucker 
  •     Salz 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 100 Butter 
  • 2,5 TL  Kakao 
  • 1 EL  Karamellsoße (Flasche) 
  •     Mehl zum Ausrollen 
  • 100 Puderzucker 
  •     grüne Speisefarbe 
  •     Zuckerherzen 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  • 2   Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für die Teige Ei trennen, Eiweiß kalt stellen. 150 g Mehl, Puder­zucker, 1 Prise Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Eigelb und Butter zunächst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren, Hälfte in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Übrigen Teig nochmals hal­bieren. Eine Hälfte mit 2 TL Kakao, die andere Hälfte mit Karamellsoße, ½ TL Kakao und 1 EL Mehl ver­kneten. Beide Teige ­getrennt in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Alle Teige nochmals kurz durchkneten. Den hellen Teig auf etwas Mehl zunächst ca. 5 mm dick ausrollen. Flöckchen vom mittel- und dunkelbraunen Teig abzupfen und auf die helle Teigplatte legen. Teig größer (ca. 3 mm dick) ausrollen. Verschiedene Katzen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten ­backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Deko Puderzucker und Eiweiß zu einem Guss verrühren. Hälfte grün färben. Guss je in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Kätzchen mit Guss und Zuckerherzen verzieren. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved