close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Knusperzarte Strudeltorte

Aus kochen & genießen 9/2017
4.666665
(6) 4.7 Sterne von 5

Kompliziertes Strudelrollen war gestern. Wir umhüllen die fruchtige Apfel-Quark-Füllung einfach mit hauchdünnen Teigblättern. Eine Kugel Vanilleeis krönt den Genuss

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Pck. (à 250 g)  Strudel-, Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 400 g   Speisequark (40 % Fett) 
  • 50 g   Hartweizengrieß  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1 kg   Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 75 g   Rosinen  
  • 50 g   gebrannte Kürbiskerne (z. B. von Seeberger) 
  • 2-3 EL   Butter  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 2-3 EL   Semmelbrösel  
  • 2 TL   Puderzucker  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Teigblätter bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung Quark, Grieß, Eier, Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und wür­feln. Rosinen heiß abspülen, trocken tup­fen. Äpfel, Rosinen und Kürbiskerne unter die Quarkmasse rühren.
2.
Butter erhitzen. Teigblätter auf einem feuchten Geschirrtuch entrollen. 1 Teigblatt mit Butter bestreichen, in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) legen. Am Rand etwas andrücken, über den Formrand hängen lassen. Wei­tere 5 Teig­blätter ebenso mit Butter be­streichen, leicht versetzt darauflegen.
3.
Boden mit Semmelbröseln bestreuen und die Apfelmischung darauf verteilen. Überhängenden Teig darüberklappen. Die übrigen 4 Teigblätter ebenfalls dünn mit Butter bestreichen und ganz locker auf die Füllung legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen.
4.
Strudeltorte auf ein Kuchengitter setzen und sofort den Formrand entfernen. Torte auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanilleeis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved