Knusprige Martinsgans

Knusprige Martinsgans Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   bratfertige Gans 
  •     (4–4,5 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   säuerliche Äpfel 
  •     (z. B. Elstar oder Boskop) 
  • 1 Töpfchen  Majoran 
  • 2   Möhren 
  • 2   Zwiebeln 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

300 Minuten
leicht
1.
Den Hals der Gans abschneiden. Die Fettdrüse aus dem Sterz herausschneiden und das gelbe Fett aus der Bauchhöhle entfernen. Gans von innen und außen waschen und trocken tupfen.
2.
Gans innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Majoran waschen und hacken. Mit den Äpfeln mischen und in die Bauchhöhle geben.
3.
Bauchöffnung mit den Fingern zusammendrücken, mit Spießen zustecken. Spieße von oben nach unten mit Garn umwinden, dabei Garn nach jedem Spieß kreuzen und festziehen. Unten verknoten.
4.
Rest Halshaut auf dem Rücken der Gans feststecken. Beide Flügel mit Küchengarn so zusammenbinden, dass sie am Gänsekörper anliegen. Keulen ebenso zusammenbinden und verknoten. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2).
5.
Möhren und Zwiebeln schälen, grob zerkleinern. Mit dem Hals und 1⁄2 l Wasser auf die Fettpfanne geben. Gans auf einen Rost über die Fettpfanne setzen. Im heißen Ofen 4–4 1⁄2 Stunden braten. Ab und zu in die Keulenhaut stechen, damit Fett austritt.
6.
Evtl. noch 1⁄8 l Wasser auf die Fettpfanne gießen. Backofen hochschalten (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4). 3 EL Wasser und 1 TL Salz verrühren. Gans ca. 15 Minuten vor Bratzeitende 2x damit bepinseln.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 61g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved