Königsberger Eier mit Kartoffelpüree

Aus LECKER 4/2017
3.4
(15) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 6 EL   Butter  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1/4 Liter   Milch  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 8   Eier  
  • 2 Beutel   Kartoffelpüree "komplett" (für je 3 Portionen) 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 50 g   Kapern (Glas) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Semmelbrösel  
  • 1/2 Kästchen   Kresse  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln, in 2 EL Butter andünsten. 2 EL Mehl darin anschwitzen. 1⁄4 l Wasser, Milch und Brühe einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Eier ca. 7 Minuten kochen. 800 ml Wasser aufkochen, vom Herd nehmen, 200 ml kaltes Wasser zugießen. Püreeflocken einrühren.
3.
Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Mit Kapern in die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier abschrecken, schälen. Püree durchrühren. 4 EL Butter und Semmelbrösel aufschäumen. Alles anrichten. Kresse vom Beet schneiden, darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved