Köttbullar-Fajitas mit Scandi-Salsa

Aus LECKER 5/2022
Köttbullar-Fajitas mit Scandi-Salsa Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Einfach läcker smäcker: Die schmatzigen Schweden-Fleischbällchen ­kommen mit Schmandcreme, Gurken und Koriander auch auf den weichen Tortillafladen richtig gut.

  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

50 g Semmelbrösel

100 ml Milch

2 Zwiebeln

700 g gemischtes Hackfleisch

1 Ei (Gr. M)

gemahlener Piment, Salz, Pfeffert

1 Knoblauchzehe

1 rote Chilischote

1 EL Öl

200 g Wildpreiselbeeren

1 Dose (425 ml)stückige Tomaten

Saft von ½ Zitrone

200 g Schmand

1 Salatgurke

2 Mini-Römersalate

10 Stiele Koriander

8 Weizentortillas (320 g, à ca. 20 cm Ø; Wraps)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Köttbullar Semmelbrösel und Milch verrühren, ca. 5 Minuten quellen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Hälfte Zwiebeln, Milch-Brösel, Hack, Ei, 1/2 TL Piment, ca. 1/2 TL Salz und ­etwas Pfeffer verkneten. Aus der Masse ca. 36 walnuss­große Bällchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 240 °C/Umluft: 220 °C) ca. 15 Minuten backen.

2

Für die Salsa Knoblauch schälen, Chili waschen und beides fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Rest Zwiebel, Knoblauch und Chili darin andünsten. Preiselbeeren und Tomaten zugeben, ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz abschmecken.

3

Für die Schmandcreme Zitronensaft mit Schmand und ca. 5 EL Wasser zu einer cremigen Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Gurke waschen und in ca. 10 cm lange dünne Streifen schneiden. Salat waschen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Koriander waschen, grob hacken.

5

Tortillas erwärmen (s. Tipp). Am Tisch Schmandcreme, ­Salat, Gurke, Köttbullar sowie Salsa daraufgeben. Nach Belieben zusammenklappen oder aufrollen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 500 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate