Kohl und Pinkel

Kohl und Pinkel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Grünkohl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1500 Kasseler-Kotelett 
  • 50 Schweineschmalz 
  • 250 frischer Schweinebauch oder durchwachsener Speck 
  • 40 Hafergrütze oder -flocken 
  • 4   Kohlwürste oder Mettenden 
  • 4   Pinkelwürste 
  •     Zucker 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Grünkohl verlesen und gründlich waschen. Portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Herausnehmen, abtropfen, etwas abkühlen lassen und fein hacken. Zwiebeln schälen, eine vierteln, Rest würfeln. Kasseler vom Knochen lösen. Schmalz im großen Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Grünkohl kurz mitdünsten. Schweinebauch, Kasselerknochen und ca. 1/2 Liter Wasser zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden köcheln. Kasseler und Zwiebelviertel in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten braten. Knochen aus dem Kohl nehmen. Grütze hineinrühren und die Würste darauflegen. Ca. 45 Minuten weiterschmoren. Fleischreste vom Knochen lösen und zum Grünkohl geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kasseler aufschneiden. Kohl mit Schweinebauch, Würsten und Kasseler auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken Röstkartoffeln und Senf

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved