Kohlroulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Kohlroulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Weißkohl (ca. 1,2 kg) 
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 3 EL  Öl 
  • 3/4 Gemüsebrühe ( Instant) 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 20 Butter 
  • 150 ml  Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 EL  Mehl 
  •     Petersilie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in reichlich kochendem Wasser ca. 8 Minuten kochen. Dabei nach und nach 12 Blätter ablösen. Die dicken Rippen flach schneiden. Restlichen Kohl klein schneiden. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel und Ei verkneten. Mit Salz , Pfeffer, Paprika und Tomatenmark würzen. Je 2 Kohlblätter aufeinanderlegen. Aus dem Hack 6 Klöße formen, auf die Kohlblätter legen und fest aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Kohl im Bratfett anbraten, mit Brühe ablöschen und aufkochen. Rouladen zugeben und ca. 40 Minuten garen. Kartoffeln schälen, waschen und kleinschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen. Butter und Milch zufügen und zu einem Püree zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mehl in kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen, Soße und Kartoffelpüree auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved