Kokos-Poke-Cake „Lemon Comedy“

Aus LECKER 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Kokos-Poke-Cake „Lemon Comedy“ Rezept

Eines ist sicher: Sauer macht lustig. Ob der saftige Rührkuchen mit Zitronen-Füllung uns zu Slapstick-Profis macht? Probieren wir’s aus!

Zutaten

Für Scheiben
  • 250 weiche Butter 
  • 450 Mehl 
  • 5   Eiweiß (Gr. M) 
  • 200 Zucker 
  • 4 EL  Zucker 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 1 Pck.  Backpulver 
  • 100 Kokosraspel 
  • 250 ml  ungesüßte, cremige Kokosmilch (Dose) 
  • 2 EL  Kokoschips 
  • 1 Glas (à 320 g)  Lemon Curd 
  • 250 Schmand 

Zubereitung

90 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Die Springform mit Rohrboden­einsatz (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Ofen vor­heizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eiweiß in einer großen Schüssel mit den Schnee­besen des Rührgeräts steif schlagen, dabei 4 EL Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee kalt stellen.
2.
Für den Teig 250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanille­zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig schlagen. 450 g Mehl, Backpulver und Kokosraspel mischen, abwechselnd mit der Kokosmilch unterrühren.
3.
Kokoschips im heißen Ofen ca. 5 Minuten rösten, herausnehmen. Eischnee in 3 Portionen unter den Teig heben. Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 50 Minuten backen.
4.
Kuchen ca. 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen. Kuchen wieder zurück in die Form geben. Mit einem Kochlöffelstiel alle ca. 3 cm bis fast zum Boden einstechen. Lemon Curd glatt rühren, in ­einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (ca. 1⁄2 cm Ø) füllen und in die Poke-Löcher spritzen. Kuchen auskühlen lassen.
5.
Schmand mit den Schnee­besen des Rührgeräts steif schlagen, dabei 1 Päckchen ­Vanillezucker unterrühren. Kuchen aus der Form nehmen. Mit Schmand bestreichen und mit Kokoschips bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Scheiben ca. :
  • 350 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved