Kokos-Streuselkuchen mit Ananas

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokos-Streuselkuchen mit Ananas Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1/8 Milch 
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe 
  • 450 Mehl 
  • 200 Butter 
  • 255 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 Kokosraspel 
  • 8 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 1   Bio-Limette 
  • 200 Schlagsahne 
  • 400 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Milch lauwarm erwärmen und die Hefe unter Rühren darin auflösen. 250 g Mehl, 25 g weiche Butter, 30 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz und Ei in eine Schüssel geben. Hefemilch zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes 2–3 Minuten verkneten. Dann mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen, zurück in die Schüssel geben und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
175 g Butter in einem Topf zerlassen. 200 g Mehl, Kokosraspel, 125 g Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Flüssige Butter zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Auskühlen lassen
3.
Eine rechteckige Springform (24 x 35 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Hefeteig kurz verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 24 x 35 cm ausrollen. In die Form legen und nochmals 25–30 Minuten gehen lassen. Streusel auf dem Teig verteilen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Streuselkuchen in der Form ca. 2 Stunden auskühlen lassen
4.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ananas auf einem Sieb gut abtropfen lassen, Saft auffangen. Ananas in kleine Stücke schneiden. Limette waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Limette halbieren, Saft auspressen. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Frischkäse, Joghurt, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 4 EL Limettensaft und Limettenschale cremig verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 3 EL Ananassaft und ca. 2 EL Creme verrühren. Gelatinemischung unter die restliche Creme rühren und 10–15 Minuten kalt stellen
5.
Streuselkuchen aus der Form lösen. Kuchen längs halbieren und beide Hälften waagerecht durchschneiden. Die beiden unteren Hälften zurück auf den Formboden legen, Springformrand wieder um den Boden schließen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Sahne und Ananas unterheben. Creme auf die Böden in der Form streichen
6.
Die oberen beiden Böden nun nochmals längs halbieren und diese 4 Streifen in jeweils ca. 6 Stücke schneiden. Streuselkuchenstücke gleichmäßig auf die Creme legen. Kuchen ca. 4 Stunden kalt stellen
7.
Kuchen mit einem Messer vom Formrand lösen und in die vorgegebenen Stücke schneiden. Auf einer großen Platte anrichten
8.
Wartezeit ca. 6 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved