Konditorinnen-Kekse

Aus LECKER-Sonderheft 1/2012
Konditorinnen-Kekse Rezept

Zutaten

Für Kekse
  • 160 kalte Butter 
  •     Salz 
  • 80 Zucker 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  •     Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 240 + etwas Mehl 
  • 350 Puderzucker 
  • 2   frische Eiweiß (Gr. M) 
  • 3–4 EL  Zitronensaft 
  •     grüne und blaue ­Speisefarbe 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  • 3   Einmalspritzbeutel 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Mürbeteig Butter in Stückchen, 1 Prise Salz, Zucker, Eigelb, Zitronenschale und 240 g Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf wenig Mehl durchkneten und ca. 5 mm dick ausrollen. Tortenkekse mithilfe einer Schablone ausschneiden.
3.
Rest Teig wieder verkneten, ausrollen und ausschneiden, bis der Teig aufgebraucht ist, dann auf die Bleche legen. Nacheinander im Ofen 12—15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
Für die Dekoration Puderzucker und Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgeräts zu einem Guss verrühren. Ca. 1⁄3 Zuckerguss in einen Spritzbeutel füllen und beiseite legen. Rest Zuckerguss mit Zitronensaft dünnflüssiger rühren.
5.
Diesen Guss halbieren, eine Hälfte grün, die andere Hälfte blau einfärben. In je einen Spritzbeutel füllen, kleine Spitzen abschneiden und die Kekse damit anmalen, dabei den Rand rundherum frei lassen.
6.
Trocknen lassen. Vom Spritzbeutel mit dem übrigen weißen Guss eine kleine Spitze abschneiden und um die Ränder der Tortenkekse spritzen. Trocknen lassen. Kekse mit dem restlichen weißen Zuckerguss nach Belieben verzieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved