Kräuter-Roastbeef

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Roastbeef Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Roastbeef 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Butterschmalz 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Töpfe Basilikum 
  • 1   Topf Majoran 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1   Topf Thymian 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 6   Eier 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 TL  scharfer Senf 
  • 3 EL  Limettensaft 
  • 1/4 Öl 
  •     Salatblätter und Kräuter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Roastbeef waschen. Sehnen entfernen und Fleisch entfetten. Mit Salz und Pfeffer einreiben und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Mit heißem Butterschmalz übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 40 Minuten braten.
2.
Für die Kruste Zwiebel schälen und hacken. Kräuter waschen, ebenfalls fein hacken. Vorbereitete Zutaten und Paniermehl vermengen. 1/4 Stunde vor Ende der Bratzeit an das Roastbeef drücken. Für die Soße Eier zehn Minuten kochen.
3.
Anschließend Eigelb zerdrücken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Eigelb, Knoblauch, Senf und Limettensaft schaumig rühren. Öl nach und nach unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Roastbeef aus dem Backofen nehmen, auf eine Platte legen, mit Alufolie abdecken und mindestens zehn Minuten ruhen lassen. Aufschneiden. Platte mit Limettenscheiben und reichlich Kräutern garnieren. Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved