Kräuterschnitzelchen mit Kichererbsensalat

Aus kochen & genießen 6/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuterschnitzelchen mit Kichererbsensalat Rezept

Praktische Minutenschnitzel und frische Kräuter statt einer aufwendigen und fettigen Panade. So herrlich leicht dürfen Schnitzel unsere Teller im Sommer gerne öfters heimsuchen.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kichererbsen 
  • 1   kleine Salatgurke 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 200 Feta 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 7 EL  Olivenöl 
  • 6 EL  Limettensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  • 4 Stiel/e  Minze 
  • 1/2 Bund  Rucola 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Chilischote 
  • 8   Minutenschnitzel vom Schwein (à ca. 50 g) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Gurke gründlich waschen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Feta zerbröckeln. Hälfte Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. 3 EL Öl und 3 EL Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salatzutaten mit der Marinade vermengen.
2.
Basilikum, Minze, Rucola und restliche Petersilie waschen, trocken schütteln. Zwiebel und Knoblauch schälen. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen und ­waschen. Alles fein hacken, mit 2 EL Öl und 3 EL Limettensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Schnitzel waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite 1–2 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Kräutermischung darauf vereilen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Schnitzeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 36g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved