Krautsalat zu Spareribs

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Weißkohl  
  • 200 g   Möhren  
  •     Salz  
  • 4 EL   Essig  
  • 3 EL   Öl  
  •     Zucker  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 1 kg   Spareribs  
  • 2   rote Chilischote  
  • 2 EL   Honig  
  • 1 EL   Senf  
  • 4 EL   Ketchup  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Weißkohl putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Kohl mit 1 Teelöffel Salz verkneten. Essig, Öl, Zucker und Pfeffer zufügen und unterrühren.
2.
Möhren und saure Sahne unterheben und durchziehen lassen. Spareribs waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fettpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen, Rippchen darauf verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. 1 Chilischote waschen, entkernen und kleinschneiden. Honig, Senf, Chili und Ketchup verrühren. Spareribs 5 Minuten vor Ende der Garzeit damit bestreichen.
4.
Petersilie waschen, putzen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Krautsalat nochmals abschmecken. Petersilie darüberstreuen. Krautsalat mit den Spareribs anrichten. Mit Petersilie und 1 Chilischote garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved