Krustenbraten mit Honig-Biersoße

5
(1) 5 Sterne von 5
Krustenbraten mit Honig-Biersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schweinebraten (mit Schwarte; aus der Keule) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln, 3/8 l Brühe 
  • 400 Porree (Lauch) 
  • 300 Champignons 
  • 3 EL  flüssiger Honig 
  • 200 ml  Malzbier 
  • 2 EL  Butter 
  • 1   gehäufter EL Mehl 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Schwarte kreuzweise einschneiden, Fleisch würzen. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Alles auf der Fettpfanne im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden braten. Brühe nach und nach angießen
2.
Inzwischen Porree und Pilze putzen und waschen. Porree in Ringe schneiden. Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Honig und Bier verrühren. Ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit über den Braten gießen
3.
Porree in 1 EL heißer Butter andünsten und zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Pilze in 1 EL heißer Butter ca. 5 Minuten braten. Porree und Pilze abschmecken
4.
Braten herausnehmen. Fond durchsieben, aufkochen. Mehl und 2-3 EL kaltes Wasser anrühren, in den Fond rühren und ca. 1 Minute köcheln. Soße abschmecken. Alles anrichten. Dazu passen Petersilienkartoffeln
5.
Getränk: kühles Dunkelbier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved