Gefüllte Auberginen mit Kokos-Gremolata (Kokos-Krustenbraten)

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Auberginen mit Kokos-Gremolata (Kokos-Krustenbraten) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Bio-Zitronen 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Topf Koriander 
  • 4 EL  Semmelbrösel 
  • 50 Kokosraspel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 500 g)  kleiner Chinakohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Auberginen (à ca. 500 g) 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Currypulver 

Zubereitung

70 Minuten
ganz einfach
1.
Zitronen heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abraspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Bestreuen, hacken. Vorbereitete Zutaten, Semmelbrösel und Kokosraspel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Chinakohl putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Auberginen waschen, der Länge nach halbieren, Fleisch herauslösen, dabei einen knapp 1 cm dicken Rand stehen lassen. Fruchtfleisch hacken. Auberginenhälften mit Salz würzen
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Gehackte Aubergine, Chinakohl und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten unter Rühren schmoren. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. In die Auberginenhälften verteilen. Kokosmischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten garen. Mit Koriander bestreuen
4.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved